VINCENT SHEPPARD –
STILVOLLE MÖBEL AUS BELGIEN

Vincent Sheppard ist ein modernes belgisches Unternehmen, das die feinsten Lloyd Loom Möbel für Indoor und Outdoor produziert. Das einzigartige Design ehrt die Vergangenheit und ihre Traditionen und steht dank der modernen Interpretation doch fest im einundzwanzigsten Jahrhundert. Dabei wird bis ins Detail ein hohes Augenmerk auf Qualität gelegt.

Indoor-Möbel von Vincent Sheppard

Die Indoor-Möbel von Vincent Sheppard vereinen charakterstarkes Design und ein hohes Maß an Komfort. Mit ihnen entstehen echte Wohlfühlplätze: So werden z.B. kuschelige Lesesessel zum behaglichen Rückzugsort und wunderschöne Essplätze zum Schauplatz von unvergesslichen, geselligen Abenden.

Outdoor-Möbel von Vincent Sheppard

Design muss nicht an der Haustür aufhören – das beweisen die wunderschönen Outdoor-Möbel von Vincent Sheppard. Konsequent tragen sie langlebige Qualität und Stil nach draußen. So lassen sich lange Sommertage besonders genießen.

Die Geschichte der berühmten Lloyd Loom Möbel von Vincent Sheppard

Die besondere Webtechnik und auch die Namensgebung der Möbel von Vincent Sheppard gehen auf eine Erfindung des Unternehmers Marshall Lloyd Burns zurück. Der damalige Hersteller von Kinderwägen erfand 1917 aufgrund eines kriegsbedingten Liefermangels an Rattan eine neue Webtechnik. Sein Material: Metall und Papier.

Besser als Rattan
Burns wickelte das Papier um Metalldraht und verband anschließend zahlreiche solcher Papier-Drähte maschinell miteinander. So entstand ein großflächiges, flexibles Material, das tatsächlich stabiler und komfortabler als Rattan war. Durch die maschinelle Fertigung sank die Produktionszeit der Kinderwagen deutlich: Ein Erfolg auf ganzer Linie.

Nach dem Erfolg schlägt der Krieg wieder zu
1922 entwickelte der Engländer William Lusty Möbel aus dem Lloyd-Loom-Material. Er traf den Nerv der Zeit und bald standen seine Möbel in England und Westeuropa in Hotels, Restaurants und auf Kreuzfahrtschiffen. Doch die Erfolgsgeschichte endete jäh im zweiten Weltkrieg nach einem Luftangriff auf die Produktionsanlage.

Comeback von Lloyd Loom durch Vincent Sheppard
Designliebhaber hörten nicht auf, die zeitlosen und langlebigen Klassiker zu sammeln – auf Auktionen waren sie begehrte Objekte. Folgerichtig griff Vincent Sheppard 1992 die Lloyd Loom Technik auf und verband die traditionelle Herstellungsweise mit dem hochmodernen Möbeldesign. Der Erfolg ist bis heute immens. Der hohe Anspruch des Unternehmens erstreckt sich auch auf seine soziale und zertifizierte ökologische Verantwortung entlang der gesamten Produktionskette.

Lloyd Loom Technik

Die besondere Webtechnik der Möbel von Vincent Sheppard wurde 1917 vom amerikanischen Unternehmer Marshall Lloyd Burns entwickelt. Er stellte seinerzeit Kinderwagen her.

Vincent Sheppard ist berühmt für seine Lloyd Loom Webtechnik

Unverwechselbares Design

Web- und Flechttechniken kennzeichnen die Lloyd Loom Möbel. Entwickelt als Alternative zu Rattan, erweist sich das Material als stabil, extrem langlebig und komfortabel.

Vincent Sheppard ist seit 2013 FSC® zertifiziert

Vincent Sheppard steht für stilvolles, ökologisches Wohnen. Das Unternehmen wurde 2013 vom Forest Stewardship Council® (FSC) für seine nachhaltige Forstwirtschaft zertifiziert.

SAZOU Tipps

  • Dank der Optik von Vincent Sheppard entfalten die Möbel im Zusammenspiel mit Stoffen und Teppichen einen spannenden Materialmix.
  • Vielfalt ist Programm: Die Möbel sind im Design innerhalb einer Reihe aufeinander abgestimmt und variieren abhängig von der Nutzung.